Dieses Fenster wurde am 2. Dezember geöffnet!

SERVIETTENRINGE
selber gemacht

erstellt von she-ra

 

Hallo Mädels,

meine Idee sind Serviettenringe mit Perlen. Meiner Meinung nach sind sie modern und doch edel, schnell gemacht und auch net allzu teuer. Die in den Bildern hab ich jetzt mal nur als Prototyp mit dem Material, das ich noch zuhause hatte gemacht. Wir wollen sie als Namensschildchen und gleichzeitiges Giveaway machen.

 

Anleitung:
Ich habe dazu einen etwas stärkeren Draht, der aber noch durch die Perlen durchpasst genommen. – Hab aber leider keine Ahnung welche Stärke der hatte, den ich genommen hab, da e von so nem Spiralarmband war, den ich noch zuhause hatte. Einen dünnerern Draht, mit dem man z.B. Häkelketten macht find ich persönlich zu dünn, labrig und „unschön“ weil er nicht glänzt und etwas „billig„ aussieht

Hab auch schon die Variante gesehen, wo man nur an den Enden des Drahtes die Perlen anhängt

Material:

- Draht

- Perlen (Wachsperlen, Swarovskis oder die Billigvariante) in euren Farben mit
  verschiedenen Durchmessern.
  Hab meine bestellt bei http://allerleistuebchen.avengo.de/1224668309-24.html

- Ein Gefäß, um das ihr den Draht spiralförmg biegen könnt

- Seitenschneider und, falls ihr das wollt, noch ne kleine Zange zum Enden
  „umdrehen“, damit s net so spitz ist.

- Eventuell Tonpapier oder – wie wir`s wahrscheinlich machen werden Streudeko
  in Herzform zum Namen draufschreiben um es als Tischkarte zu nehmen.

LG Tina

  

http://file1.npage.de/002812/72/download/serviettenringe_selbermachen.doc